Hinter jeder guten Idee stehen die Menschen, die sie hatten. Unsere Menschen sind kreative Köpfe und ziemlich nett

Wir lieben unsere Arbeit und nette Kollegen sind dabei nicht ganz unwichtig. Deswegen haben wir kleine Rituale geschaffen, die uns auch abseits vom Ernst des Lebens zusammenbringen.

Das Hoods Team in der Mittagspause

Gemeinsam Geniales bei Gerstensaft lernen.

Gemeinsam Geniales bei Gerstensaft lernen – so könnte man unser Beerbrainatory knapp zusammenfassen. Jeden Mittwoch versammeln sich die Hoods und ausgewählte Gäste bei Bier oder Bionade und lernen etwas Neues. Dafür laden wir verschiedene Referenten ein, die zu den unterschiedlichsten Themen aus dem Nähkästchen plaudern. Natürlich ist der Austausch hier wichtiger, als das Thema selbst. Ob der Kölsche Dialekt, Cognitive Science oder misslungene Werbekampagnen, alles bunt gemischt, immer aktuell. Food for Thought. Aber auch das tatsächliche Essen kommt bei uns nicht zu kurz, denn gemeinsam isst es sich doch am schönsten. Dabei erzählen wir uns die Heldentaten vom Wochenende oder diskutieren heiß über die neuesten Netflix-Produktionen.

Hoods Mitarbeiter bei der Kaffeepause
Hoods Bürohund Loop mit Frauchen

Zwei Teammitglieder verdienen eine besondere Erwähnung. Unsere Bürohunde Emma und Loop halten die Belegschaft auf Trab. Loop ist ein charmanter Geselle, residiert in einem Tipi und ist im Allgemeinen ein wunderbarer, eigensinniger Zirkusclown mit einem Faible fürs Teppichschubbern. Emma ist Balljunkie durch und durch aber auch Snacks, Raufen, Streicheln, Füße ablecken und jede Menge anderer Schabernack sind bei ihr an der Tagesordnung.

Hoods Bürohund Emma
Hoods Bürodekor
Hoods Art Director mit Büchern

„Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.“ – Pipi Langstrumpf