Hoods präsentiert Rheinwerk – Das Design-Buch für Nicht-Designer

Claudia Korthaus erläutert verständlich und spannend, warum gute Gestaltung kein Hexenwerk ist.

Das Buch

Das Design-Buch für Nicht-Designer von Claudia Korthaus

Der Umfang

329 Seiten

Der Rezipient

Arne, der derzeit bei Hoods zum Mediengestalter mit den Schwerpunkten Beratung und Planung ausgebildet wird. Ein waschechter „Nicht-Designer“ also, der berufsbedingt aber immer wieder mit Design und Designfragen konfrontiert wird.

Der Inhalt

Gelungenes Design braucht manchmal nicht viel mehr, als einen passenden Anlass, eine gute Idee und die richtigen Handgriffe. Für letzteres gibt es jetzt „Das Design-Buch für Nicht-Designer“. Geboten werden gestalterische Grundsätze für Menschen, die über kein abgeschlossenes Designstudium verfügen, aber trotzdem die ein oder andere Gestaltung selbst meistern wollen. Von der Hochzeitseinladung zur Speisekarte: Claudia Korthaus zeigt, was auch mit einfachsten Mitteln möglich ist.

Die Zielgruppe

Zum einen Menschen, die zwar in ihrem Alltag nah dran sind an der Gestaltung, aber sich selbst eher mit den Arbeitsschritten drumherum beschäftigen und zum anderen generell Interessierte, die nach ein paar Tricks und Kniffen suchen, um kleinere Designarbeiten selbst übernehmen zu können. Der Fokus liegt hierbei allerdings ganz klar auf dem Printbereich, wobei viele Grundsätze natürlich auch eins zu eins in der digitalen Welt gelten.

Die Aufmachung

Die Autorin hält sich nicht lange mit der Theorie auf, sondern illustriert all ihre Ideen mit ansprechenden und vor allem hilfreichen Beispielen für gelungenes, aber auch weniger gutes Design. Kein Abschnitt bleibt hier unbebildert. Die Aufmachung passt und unterstützt zu jeder Zeit die einzelnen Arbeitsschritte.

Das Fazit

Der Titel von „Das Design-Buch für Nicht-Designer“ ist hier Programm. Ein Studium, Praktikum oder vor allem jahrelange Berufserfahrung mit allen Höhen, Tiefen und Hektolitern Kaffee kann und will Claudia Korthaus mit ihrem Werk nicht ersetzen. Wäre selbstverständlich auch zum Scheitern verurteilt gewesen. Stattdessen schafft sie es, Laien die spannende Welt der Gestaltung ansprechend und leicht verständlich nahezubringen und lädt dazu zum stetigen Ausprobieren und Selbermachen ein.

Das Design-Buch für Nicht-Designer ist erhältlich beim Rheinwerk-Verlag.

Gefällt? Geteilt!