Responsive Design – Glänzen auf allen Devices

Als Digitalagentur ist Hoods auf das Erstellen von Responsive Websites spezialisiert. Warum das so ist und wie Sie davon profitieren können, erklären wir im folgenden Beitrag.

Responsive Websites sind jene Seiten, die sich ohne qualitative Einbußen auf jedem Gerät anzeigen und nutzen lassen. Ob Sie eine Website also beispielsweise im Büro auf einem großen Desktop, in der Bahn auf dem Smartphone oder zuhause auf einem Tablet angucken, sie passt sich optisch und funktionell ihrem Device an. Das ist natürlich bereits ein großer Vorteil, aber es geht weiter.

Beginnen wir mit ein paar Zahlen, die die Notwendigkeit von Responsive Design veranschaulichen: laut des Global Digital Reports 2016 von WeAreSocial nutzen derzeit knapp 3,4 Milliarden Menschen weltweit das Internet. Mehr als 50% verwenden dafür ein mobiles Device. In Deutschland besitzen mehr als 50 Millionen Menschen ein mobiles Endgerät und gut 55% aller Deutschen sind damit im Netz unterwegs. Tendenz deutlich steigend. Die Wahrscheinlichkeit, dass auch Ihre Kunden „von unterwegs“ auf Ihre Seite zugreifen, ist somit also sehr groß und genau das birgt Probleme, wenn der Onlineauftritt nicht responsive angelegt ist. Im Zweifelsfall werden Inhalte auf mobilen Geräten falsch oder gar nicht angezeigt. Das ist ärgerlich für den Besucher und unnötig für Sie.

Sie erreichen also durch eine responsive Website mehr User und können diese durch einen gelungenen Auftritt auf allen Devices überzeugen. Aber auch um überhaupt von potentiellen Kunden oder Besuchern gefunden zu werden, ist eine responsive Website nachweislich der beste Weg, da sich diese positiv auf Ihre Positionierung bei den gängigen Suchmaschinen auswirkt. Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielt eine gewichtige Rolle, um Ihre Seite vor Ihren Mitbewerbern zu platzieren und responsive Websites werden von Google seit 2014 in dieser Hinsicht bevorzugt und als „mobilfreundlich“ ausgezeichnet.

Da eine responsive Website auf allen Devices funktioniert und Sie somit nur diese eine Seite benötigen, vereinigen sich all Ihre Besucher eben auch genau dort und werden nicht auf eine für den Desktop optimierte und eine mobile aufgeteilt. Diese Konzentration auf eine URL hat ebenfalls einen positiven Einfluss auf Ihre Positionierung.

Sollten Sie also mit Gedanken spielen, eine neue Webseite erstellen zu lassen oder Ihre bestehende zu überarbeiten, bietet sich ein responsives Design an. Sie sind schneller und besser erreichbar, Ihr Onlineauftritt sieht immer gut aus und lässt sich ohne Einbußen nutzen. Egal wie groß oder klein der Bildschirm ist.

Gefällt? Geteilt!