Werben mit Geschichte – Ads in Stories auf Instagram

Instagram Ads Hoods Blog

Von Ads in Stories wird nur profitieren, wer mit echtem Content aufwarten kann.

Instagram führt nun auch den Storymodus für Unternehmen ein und erlaubt es den ersten Testkunden Werbung zwischen zwei reguläre Stories zu schalten. Die potentielle Reichweite ist dabei beachtlich, nutzen doch mittlerweile rund 150 Millionen User die Storyfunktion des Online-Dienstes. Getestet wird das Format zunächst unter anderem von Netflix, Nike, Airbnb und Zalando.


Wie sinnvoll und erfolgreich diese Art des Werbens sein wird, wird stark von den Unternehmen selbst abhängen. Schnöde Frontalpromotion mit dem Holzhammer ist grundsätzlich nicht mehr en vogue, eingebettet in das Storykonzept auf einer Plattform wie Instagram, auf der Werbung in Form von Influencern sowieso allgegenwärtig ist, werden sich die Unternehmen aber nochmal mehr strecken müssen, um nicht als störend empfunden zu werden.

Im Idealfall erwarten uns durchdachte Werbekampagnen, die die Vorteile und Stärken von Instagram für sich zu nutzen wissen und tatsächlich spannende Geschichten erzählen. Wer allerdings ohne Konzept antritt, wird in diesem Werbeformat noch schneller untergehen als sowieso schon.

Gefällt? Geteilt!